Häufig gestellte Fragen

Wie verpacke ich die Ware?

Äußere Verpackung

Wählen Sie die Größe des Pakets basierend auf seinen Inhalt. Um die Ware intakt zu halten verwenden Sie Füllmaterialien, insbesondere, damit sich der Inhalt nicht bewegt.
Dichten Sie Behälter mit Flüssigkeiten mit Klebeband ab und wickeln Sie diese anschließend in Wachspapier. Achtung: durch eine schlechte Verpackung können Gegenstände beschädigt werden.
Bei Wiederverwendung eine Box/Schachtel, entfernen Sie alte Etiketten und Aufkleber. Stellen Sie sicher, dass die Schachtel in einem guten Zustand ist.
Der Zusatz „Zerbrechlich“ oder „Vorsicht“ sind kein Ersatz für eine sorgfältige Verpackung, denn diese Etiketten dienen nur zu Informationszwecken.

Schachteln

Schachteln sind die am besten geeignete Methode um Ihre Sendung zu verpacken. Es gibt sie in den verschiedensten Größen und Formen.

Rohre

europacco.com rät davon ab Rundrohre zu verwenden. Ihre Form macht sie schwer zum Handhaben. Um Zeichnungen, Blaupausen und andere Dokumente zu versenden eignen sich quadratische oder rechteckige Pakete am besten.

Isolierband

Alle Pakete müssen abgedichtet werden, um das Herausfallen des Inhalts zu verhindern. Wir empfehlen ein gutes Klebeband zu verwenden.

Packpapier und Folien

Für Produkte wie beispielsweise Textilien empfehlen wir die eine Verpackung in Papier, um sie vor Staub zu schützen. Das Objekt muss trotzdem in einer Schachtel verpackt werden und gut abgedichtet werden.

Einpacken mit Papier und Folien

Die Verwendung von Papier ist nur für Textilien empfohlen um diese vor Staub zu schützen. Die Ware muss aber trotzdem in einer Kartonschachtel verpackt und gut verschlossen werden. Sollten Sie die Schachtel mit einer Folie einwickeln achten Sie darauf, dass das Transportdokument gut lesbar ist und der Strichcode ersichtlich ist.

Schutz der Ecken

Sie haben die Möglichkeit die Kanten des Pakets mittels einer Kunststoffverstärkung oder eines Recycling-Kartons zu verstärken. Dadurch werden Schäden beim Transport verhindert, denn der Druck und die Spannung werden gleichmäßig auf das Paket verteilt.

Innere Verpackung

Platzieren Sie empfindliche Produkte in der Mitte des Pakets und polstern die Seiten mit Füllgut aus. Stellen Sie weiteres sicher, dass sich Flüssigkeiten in geeigneten Behältern befinden. Sie müssen sich in einem leichten und gut haltbaren Behälter befinden, verpackt und mit Kunststoff versiegelt werden.
Pulverförmige Stoffe müssen in gut haltbaren Plastiksäckchen verpackt werden, versiegelt und dann in einem starren Karton verpackt werden.
Verpacken Sie USB-Sticks, CDs, Kassetten, Videos und andere Datenträger mit einem weichen Füllmaterial. Teilen Sie verschiedene Produkte ab, denn das Material ist zerbrechlich.
Wir weißen darauf hin, dass dies lediglich Ratschläge sind und europacco.com keine Haftung für Ihre Verpackung übernimmt. Sie sind verpflichtet selbst sicherzustellen, dass Ihre Produkte ausreichend verpackt sind.

Materialien:

Versandtaschen

Versandtaschen mit Luftpolsterfolie eignen sich für Gegenstände wie Schallplatten, CDs, Schlüssel und elektronische Ersatzteile.

Papiere

Verwenden Sie Papier um Leerräume im Paket auszufüllen und das Paket stabiler zu machen. Bei zerbrechlichen Objekten muss jeder Artikel einzeln eingewickelt werden.

Luftpolsterfolien und -kissen

Luftpolsterfolien, auch Knallfolien genannt, sind einer der häufigsten Füllstoffe da sie ist flexibel einsetzbar sind.
Dieses Füllmaterial eignet sich für kleinere Kartonagen, für größere Pakete empfehlen wir Luftpolsterkissen.

Füllchips

Füllchips bestehen meist aus Kartoffelstärke oder Polystyrol und eignen sich aufgrund ihrer flexiblen Anwendungsweise bei einer Vielzahl von Produkten. Die Chips füllen die Leerräume im Karton aus und sorgen für einen zuverlässigen Schutz der Ware.

Koffer und Taschen

Wenn Sie einen Koffer oder eine Reisetasche verschicken, sollte das Gepäckstück abgeschlossen werden und idealerweise in einen Karton getan bzw. mit einen Karton umwickelt werden. Wir raten davon ab, den Koffer oder die Tasche als Verpackung zu nutzen. Hierfür übernehmen wir keine Haftung und eventuelle Schäden am Koffer oder an der Tasche werden nicht rückvergütet.


Zurück zur Übersicht