PLZ und Adressen in Deutschland finden

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.
PLZ Region Stadt/Dorf
  • 1. Daten eingeben und bestätigen
  • 3. Abholung erfolgt durch den Kurier!
Jetzt versenden

Seit dem Jahr 1941 gibt es in Deutschland Postleitzahlen. Anfangs verwendete man zweistellige Postleitgebietszahlen für den Paket- und Päckchendienst. Das eigenständige Postleitzahlsystem wurde dann 1962 in der Bundesrepublik und 1965 in der DDR durchgeführt. Erst im Jahr 1993 wurden die beiden Systeme zu einem einheitlichen Postleitzahlensystem verschmolzen und der fünfstellige Code in Deutschland wurde eingeführt. Neben den Postleitzahlen für Städte und Dörfer, gibt es erstmals auch Zahlen für Großempfänger und Postfächer.

Vorbilder der 5-stelligen Postleitzahl waren die Systeme aus Frankreich, den Niederlanden und Schweden. Grund für die Einführung der neuen Postleitzahlen war die Automatisierung der Brief- und Paketverteilung. Dadurch wurde die Grundlage für Briefzentren geschaffen und die Briefe konnten ab diesem Zeitpunkt in lediglich zwei Sortiergängen zugestellt werden. Außerdem verfügt das moderne System noch über ausreichend Reserven für neue PLZ.

Das System der deutschen Postleitzahlen

Die erste Ziffer der deutschen PLZ bezeichnet die Zone, die zweite Zahl die Region. Diese beiden Nummern werden auch als "Postleitregion" bezeichnet. Innerhalb einer Leitregion sind 20 bis 200 Nummern für Leitbereiche verteilt, wovon jeder Gemeinde ein Nummernbereich zugeordnet wird.
Die erste Ziffer, „0“, befindet sich im Osten Deutschlands bei Leipzig, Halle, Jena. Nummer eins steht für den Großraum Berlin, Brandenburg, bis an die Ostsee. Beginnt die Postleitzahl mit einer Zwei, ist das Gebiet um Hamburg, die Lüneburger Heide, Bremen, bis zur Nordsee gemeint. Die Zahl Drei deckt die Mitte der Bundesrepublik ab: Hannover, Braunschweig, Magdeburg, Kassel bis nach Marburg und Fulda. Die Anfangszahl Vier wird in Osnabrück, Münster, Duisburg und Essen verwendet. Gebiete rund um Köln, Bonn, Aachen beginnen mit der Fünf, und Frankfurt, Wiesbaden, Mannheim und Saarbrücken mit der Sechs. Stuttgart, Heilbronn, Freiburg und Offenburg verwenden die Anfangszahl Sieben, Teile Bayerns, wie München, Rosenheim, Augsburg und Ulm beginnen mit der Acht und Nürnberg, Regensburg, Passau, Würzburg und Erfurt haben den Anfangskodex Neun.

Postleitzahl Deutschland finden

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Postleitzahlen von Deutschland: Die PLZ von Berlin liegt zwischen 10115 und 14199, die Postleitzahlen von München befinden sich zwischen 80331 und 81929, die PLZ von Hamburg ist zwischen 20095 und 21149 oder 22041 und 22769 oder 27499 und die Postleitzahlen in Frankfurt gehen von 60306 bis 60599 und 65929 bis 65936. Sollte Ihre gesuchte Stadt nicht dabei sein, dann verwenden Sie bitte unsere Postleitzahlen-Suche.

Paket nach Deutschland senden

Möchten Sie ein Paket nach Deutschland schicken? Dann finden Sie hier nicht nur die passende Postleitzahl, sondern auch Ihren maßgeschneiderten Paketservice. Mit europacco.com können Sie Pakete und Paletten günstig nach Deutschland senden – einfach, schnell und zuverlässig.