Postleitzahlen von Polen

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.
PLZ Region Stadt/Dorf
  • 1. Daten eingeben und bestätigen
  • 3. Abholung erfolgt durch den Kurier!
Jetzt versenden

Die polnischen Postleitzahlen werden umgangssprachlich „kod pocztowy“ und amtlich „Pocztowy Numer Adresowy“ (PNA) genannt. Die Postleitzahlen wurden am 1. Januar 1973 eingeführt und bestehen aus fünf Ziffern. Sie werden vor dem Ortsnamen im Format xx-yyy geschrieben. Nach zwei Zahlen trennt ein Bindestrich die PLZ, zum Beispiel 01-224 Warschau. Großstädte wie Białystok, Bielsko-Biała, Bydgoszcz, Danzig, Gdynia, Katowice, Kielce, Koszalin, Krakau, Lublin, Łódź, Olsztyn, Opole, Poznań, Radom, Rzeszów, Sopot, Szczecin, Warschau, Wrocław und Zielona Góra haben mehrere Postleitzahlen und kleinere Städte haben jeweils eine Postleitzahl. In ländlicheren Gegenden hat jedes Postamt eine eigene Postleitzahl, das für mehrere Dörfer zuständig ist. Große Unternehmen und wichtige Institutionen haben ihre eigene PLZ, wie zum Beispiel das Polnische Fernsehen mit 00-999.

Die erste Zahl bestimmt die Postregion. Nachfolgend haben wir die verschiedenen Postregionen für Sie aufgelistet: 

0 Warschau, Masowien
1 Białystok, Ermland, Masuren
2 Lublin, Podlachien, Kielce, Radom, Heiligkreuz
3 Krakau, Kleinpolen, Rzeszów, Karpatenvorland
4 Kattowitz, Oberschlesien, Oppeln, Oppelner Schlesien
5 Breslau, Niederschlesien
6 Posen, Großpolen, Zielona Góra (Grünberg), Gorzów Wielkopolski (Landsberg), Lebuser Land
7 Stettin, Westpommern
8 Danzig, Pommern, Bydgoszcz (Bromberg), Toruń (Thorn), Kujawien
9 Łódź (Lodz)

Um die richtige Postleitzahl zu finden, benutzen Sie bitte unsere PLZ-Suche.

Das polnische Postwesen

Die Poczta Polsa (polnische Post) wurde 1928 als staatliche Behörde gegründet. Heute ist sie eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Warschau. Sie beschäftigt 92.000 Personen in 8.240 Filialen im ganzen Land. Die Post ist verpflichtet auf 7.000 Einwohner oder im ländlichen Raum auf mindestens 65 Quadratkilometern ein Postamt zu garantieren. Zudem muss dieses Postamt von Montag bis Freitag offen sein. Bis 2012 hielt die Poczta Polska das Monopol an Sendungen unter 50 kg. 2008 wurde bekannt, dass der polnische Geheimdienst die Adressdaten aller Briefe scannen will um eine graphologische Datenbank zu erstellen. Die polnischen Postämter kosten viel Geld, denn neun von zehn Filialen machen Verluste. Deshalb sollen viele von ihnen geschlossen werden und durch private Postannahme-Stellen in Tankstellen und Lebensmittelgeschäften ersetzt werden. Laut Plan sollen von 3809 städtischen Postämtern 3335 übrig bleiben und von 4534 dörflichen Postämtern sollen 3427 erhalten bleiben.

Paket nach Polen schicken

Auf dieser Seite finden Sie nicht nur die richtige Postleitzahl, Sie können auch direkt Ihr Paket verschicken. Einfach das Formular auf www.europacco.com ausfüllen und am nächsten Werktag oder an einem Wunschtermin wird das Paket bei Ihnen zu Hause abgeholt. Der einfache und günstige Weg ein Päckchen zu versenden!