PLZ und Adressen in Spanien finden

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.
PLZ Region Stadt/Dorf
  • 1. Daten eingeben und bestätigen
  • 3. Abholung erfolgt durch den Kurier!
Jetzt versenden

Laut Überlieferungen war Spanien eines der ersten Länder mit einer geregelten Posteinrichtung. Die ersten Postboten arbeiteten für die katholischen Könige, wie zum Beispiel Philipp I. von Kastilien. Zu dieser Zeit wurde Gracía de Ceballos zum ersten Hauptmeister der Postbeamten und Poststationen von Granada ernannt. Urkunden Belegen, dass Kaiser Karl I. um 1518 Kuriere beschäftigte, die für ihre Reisen bezahlt wurden. Das spanische Postwesen wurde im Jahre 1706 unter König Felipe V. zur Aufgabe des Staates. Fünfzig Jahre später wurde der Beruf des Briefträgers offiziell eingeführt. Seit dem Jahr 2003 ist die spanische Post auch online vertreten. 2014 eröffneten die ersten HomePaq-Stationen, sogenannte Packstationen und Paketboxen, wo Briefe und Pakete 24 Stunden am Tag versendet und abgeholt werden können. Die Farbe der spanischen Post ist gelb.

Die Postleitzahl in Spanien

Die spanischen Postleitzahlen sind fünfstellig. Die ersten beiden Ziffern definieren die Provinz. Diese gehen von 01 für Álava bis zu 50 für Zaragoza. Die Zahlen 51 und 52 für die autonomen Städte Ceuta und Melilla wurden erst nachträglich hinzugefügt. Innerhalb der Provinzen werden die Postleitzahlen nach einem hierarchischen System vergeben. Orte mit gleichen Endziffern liegen im selben Gebiet. Die Provinzhauptstädte haben an dritter Stelle immer eine Null und bei größeren Städten endet der Code mit zwei Nullen.

Die wichtigsten spanischen Postleitzahlen

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der wichtigsten Postleitzahlen der größten Städte Spaniens:

  • 03000 Alicante
  • 03500 Benidorm
  • 07000 Palma
  • 08000 Barcelona
  • 11000 Cádiz
  • 13000 Ciudad Real
  • 15000 A Coruna
  • 15700 Santiago de Compostela
  • 17000 Girona
  • 18000 Granada
  • 24000 León
  • 26000 Logrono
  • 28000 Madrid
  • 29000 Málaga
  • 29600 Marbella
  • 30000 Murcia
  • 31000 Pamplona/Iruna
  • 35000 Las Palmas/Gran Canaria
  • 35500 Arrecife
  • 38000 Santa Cruz/Tenerife
  • 39000 Santander
  • 41000 Sevilla
  • 45000 Toledo
  • 46000 Valencia
  • 48000 Bilbao
  • 50000 Zaragoza
  • 51000 Ceuta
  • 52000 Melilla

Sollte Ihre gesuchte PLZ nicht dabei sein, dann benutzen Sie bitte unsere Postleitzahlen-Suche. In dieser Datenbank sind alle Postleitzahlen Spaniens vermerkt.

Paket nach Spanien senden

Möchten Sie ein Paket nach Spanien schicken? Dann finden Sie hier nicht nur die passende Postleitzahl, sondern auch Ihren maßgeschneiderten Paketservice. Mit europacco.com können Sie Pakete und Paletten günstig nach Spanien senden – einfach, schnell und zuverlässig. Einfach das Formular auf www.europacco.com ausfüllen, bezahlen und das Transportdokument am Paket anbringen. Am nächsten Tag wird ein Expresskurier das Päckchen bei Ihnen zu Hause oder bei einer Wunschadresse abholen. So einfach war Pakete versenden noch nie. Sparen Sie sich lästige Warteschlangen in den Postämtern. Überzeugen Sie sich von den günstigen Preisen!