Postleitzahlen-Suche für Frankreich

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.
PLZ Region Stadt/Dorf
  • 1. Daten eingeben und bestätigen
  • 3. Abholung erfolgt durch den Kurier!
Jetzt versenden

Das französische Postwesen nahm seine Anfänge bereits im Mittelalter. Anfangs wurden hauptsächlich Botendienste für die Adelshäuser ausgeführt, vor allem im Krieg wurden Nachrichten überbracht. Waren diese Boten zu Beginn noch zu Fuß unterwegs, wurden später die Postwege mit Pferden zurückgelegt. 

Die Geschichte der französischen Postleitzahl

Frankreich führte mit 1. Januar 1965 erstmals Postleitzahlen ein. Dabei wurde auf die bereits seit Längerem verwendeten Departements-Nummern zurückgegriffen. Diese ersten Postleitzahlen waren zweistellig, es wurden Codes von 01 bis 95 vergeben. Noch im gleichen Jahr wurden die Postleitzahlen von der französischen Post- und Telegraphenverwaltung ergänzt. Von da an mussten zu der zweistelligen Zahl auch die ersten drei Buchstaben des Ortes hinzugefügt werden, zum Beispiel für Marseille: 13 MAR.

Das System der französischen Postleitzahlen

Das heutige System der Postleitzahlen wurde am 3. Juni 1972 eingeführt und besteht aus fünf Ziffern. Die ersten beiden dieser fünf Ziffern stehen im französischen Mutterland für die Nummer des Departments. In den Hauptorten endet der Postkodex mit drei Nullen, wie zum Beispiel bei Nizza: 06000.

Eine Ausnahme bilden Gemeinden an Departmentsgrenzen, die oft von benachbarten Postämtern versorgt werden. In den Großstädten Paris, Marseille und Lyon bezeichnen die letzten zwei Zahlen die verschiedenen Bezirke, wie beispielsweise Paris VIII: 75008 Paris

Postleitzahlen der französischen Überseegebiete

In den Überseegebieten Guadeloupe, Saint-Martin, Martinique, Französisch-Guayana, La Réunion, Französisch-Polynesien und Neukaledonien sind die ersten drei Zahlen des Postkodes Bezeichnungen für das jeweilige Department. 

Postleitzahl Monaco

Auch das Fürstentum Monaco hat einen französischen „Code Postal“, nämlich 98000 Monaco.

Wichtige Postleitzahlen in Frankreich

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten französischen Postleitzahlen. Die Postleitzahlen von Paris liegen zwischen 75001 und 75020, zudem gibt es noch die 75116. Die PLZ von Lyon ist zwischen 69001 und 69009. In Nizza gibt es folgende Postcodes: 06000, 06100, 06200, 06300. Die Postleitzahlen in Bordeaux gehen von 33000 bis 33300, außerdem gibt es die 33800. Die PLZ von Marseille liegt - je nach städtischem Department - zwischen und 13001 und 13016. Sollte Ihr gewünschter „Code Postal“ nicht dabei sein, finden Sie Ihn garantiert in unserer Postleitzahlen-Suche.

Paket nach Frankreich senden

Möchten Sie ein Paket nach Frankreich schicken? Dann finden Sie hier nicht nur die passende Postleitzahl, sondern auch Ihren maßgeschneiderten Paketservice. Mit europacco.com können Sie Pakete und Paletten günstig nach Frankreich senden – einfach, schnell und zuverlässig. Einfach das Formular auf www.europacco.com ausfüllen, bezahlen und das Transportdokument am Paket anbringen. Am nächsten Tag wird ein Expresskurier das Päckchen bei Ihnen zu Hause oder bei einer Wunschadresse abholen. Sparen Sie sich lästige Wege zur Post!