Postleitzahlen von Norwegen

Es wurden keine Ergebnisse gefunden.
PLZ Region Stadt/Dorf
  • 1. Daten eingeben und bestätigen
  • 3. Abholung erfolgt durch den Kurier!
Jetzt versenden

Die norwegischen Postleitzahlen, auf Norwegisch Postnummer genannt, wurden am 18. März 1968 eingeführt. Die PLZ in Norwegen besteht aus vier Ziffern und wird vor dem Zustellort gesetzt, zum Beispiel 0025 Oslo. Sie dient hauptsächlich dem Briefabgang. Beim Eingang gibt es nur spezielle Nummern für die Postfächer.

Die ersten beiden Zahlen definieren die geografische Lage, also die Zustellregion. Die Ziffern beginnen bei 00 in Oslo und steigen mit der Entfernung zur Hauptstadt. Die höchsten Postnummern hat die Provinz Finnmark in der Nähe der russischen Grenze. Sie beginnen mit 95 bis 99. Die höchste PLZ hat 9991 Båtsfjord und die niedrigste Postleitzahl 0001 Oslo.

Die geografischen Zonen sind wie folgt unterteilt:

  • 00-12 Oslo
  • 13-14 Akershus
  • 15-18 Østfold
  • 19-21 Akershus
  • 21-25 Hedmark
  • 26-29 Oppland
  • 30 Buskerud
  • 30-32 Vestfold
  • 33-36 Buskerud
  • 36-39 Telemark
  • 40-44 Rogaland
  • 44-47 Vest-Agder
  • 47-49 Aust-Agder
  • 50-55 Hordaland
  • 55 Rogaland
  • 56-57 Hordaland
  • 57 Sogn og Fjordane
  • 58-59 Hordaland
  • 59 Sogn og Fjordane
  • 60-66 Møre og Romsdal
  • 67-69 Sogn og Fjordane
  • 70-71 Sør-Trøndelag
  • 71 Nord-Trøndelag
  • 72-75 Sør-Trøndelag
  • 75-77 Nord-Trøndelag
  • 77 Sør-Trøndelag
  • 78-79 Nord-Trøndelag
  • 79-89 Nordland

Die norwegische Post

Der Postdienst wird in Norwegen von der Posten Norge AS durchgeführt, eines der ältesten Staatsunternehmen, das unter Christian IV. im Jahre 1647 gegründet wurde. Neben dem Briefversand kümmert sich die norwegische Post auch um Verpackungen, Fracht und Spezialtransporte für die Ölindustrie. Die Posten Norge zählt zu den größten Unternehmen des Landes mit über 20.000 Mitarbeitern. Sie verfügt über 1.500 Postämter auf das ganze Land verteilt und erzielt einen Jahresumsatz von rund 20.000 Millionen norwegische Kronen (Stand 2005). 

Die Posten Norge AS

Aktuell ist die Post im Besitz des Ministeriums für Verkehr und Kommunikation Norwegens und hält das Monopol für die Postverteilung. Geführt wird die Posten Norge vom Geschäftsführer Dag Mejdell und dem Vorsitzenden Arvid Moss. Da das norwegische Staatsgebiet sehr weitläufig ist und die Post unmöglich alle Zustellung selbst erledigen kann, vergibt sie Lizenzen an private Unternehmen zur Verteilung der Briefpost.

Paket nach Norwegen schicken

Auf dieser Seite finden Sie nicht nur die passende Postleitzahl, sie können auch direkt Ihren Paketversand organisieren. Füllen Sie einfach das Formular auf www.europacco.com aus und am darauffolgenden Werktag oder an einem Wunschtermin wird das Päckchen abgeholt. Innerhalb weniger Tage wird die Sendung in Norwegen zugestellt. Egal ob Sie ein Paket nach Oslo, Stavanger oder Bergen senden möchten, bei europacco.com finden Sie den maßgeschneiderten Service. Optional können Sie Ihr Paket auch versichern – den Wert bestimmen Sie.